Walle-Center

Regionales Einkaufszentrum mit 24.000 qm Fläche im Zentrum Bremens.

Das Objekt wurde im Dezember von EPISO III erworben, einem von Tristan Capital Partners gemagter Fonds, bei dem Kintyre als Investmentpartner auftritt. Die Investition hatte einen opportunistischen Charakter, wobei eine Wertsteigerung durch proaktive, konzentrierte Vermietungsaktivitäten und kleinere Renovierungsarbeiten erzielt werden sollte.

Kintyre übernahm bei diesem Projekt folgenden Aufgaben:

  1. Investmentpartner/Transaktionsberatung – Kintye verantwortete die Transaktionsgestaltung, die Koordination der Due Diligence und die Durchführung des Kaufprozesses.
  2. Fremdfinanzierung – Kintyre besorgte die Kauf- und Investitions-Finanzierung seitens der lokalen Sparkasse und stellte die bestmöglichen finanziellen Konditionen sicher.
  3. Konzept & Design – Bewertung der vorhandenen Stärken und Schwächen der Kundenfrequenzströme im gesamten Zentrum und Herstellung verbesserter Kundenflüsse durch Neugestaltung des Einkaufszentrums.
  4. Vermietung – Im Zeitraum von 18 Monaten vermietete Kintyre im Einkaufszentrum mehr als 14.000 qm Fläche in 15 Einheiten und akquirierte die Ankermieter Edeka, Aldi, Rossmann, Woolworth und Deichmann mit langfristigen Mietverträgen.
  5. Asset Management – Unterstützend zur Vermietungsaktivität koordinierte Kintyre die Investitionen zur Umstrukturierung und Sanierung der Mieteinheiten sowie eine Sanierung des internen Mall-Bereichs.